Veranstaltungen

Corona-Virus: Maßnahmen der Bundesregierung

Die Maßnahmen der Österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung einer Verbreitung des Corona-Virus betreffen auch das kulturelle Leben in unserer Gemeinde. Die neuesten Regelungen kurz zusammengefasst (Stand: 26. Mai 2020):

Indoor-Veranstaltungen: ab 29. Mai bis zu 100 Personen, ab 1. Juli bis zu 250 Personen, ab 1. August bis zu 500 .
Outdoor-Veranstaltungen: ab 29. Mai bis zu 100 Personen, ab 1. Juli bis zu 500 Personen, ab 1. August bis zu 750 (mit Sondergenehmigung sogar bis zu 1250 Personen) - unter Einhaltung besonderer Bedingungen (Sitzplätze, keine Stehveranstaltungen, Sicherheitsabstand, Corona-Beauftragter, Risikoanalysen etc.).