Kultur

"Kultur und Kunst in ihren verschiedensten Ausprägungen haben immer eines gemeinsam: Sie sprechen das Herz an und hinterlassen bei Menschen positive Eindrücke". (Vzbgm. Mag. Kurt Kreinbucher)

Kulturreferent Vzbgm. Mag. Kurt Kreinbucher

In der Gemeinderatssitzung am 18. September 2020 wurde Vzbgm. Mag. Kurt Kreinbucher gem. §49a Stmk. GemO idgF. zum Kulturreferenten der Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark gewählt.

Wirkungsbereich:
Kultur, Kulturgüter, Veranstaltungsstätten, Vereine, Europahaus, Gemeindepartnerschaften, Gemeindezeitung

Foto (c) Elfriede Scharf

Theaterfestival KUKUK

Kultur für unsere Jüngsten!
Das Mezzanin Theater aus Graz zog nach 2-jähriger Pause die Kinder der Kindergärten, Volksschulen und NMS wieder in ihren Bann und begeisterte mit ihren Aufführungen im Kultursaal St. Marein.

Ein Fest für Neumarkt

Am 11. September 2021 veranstaltete Eyfon ein Fest für Neumarkt. Dabei sollte der Nachbau des Triumphbogens künstlerisch bespielt werden. Leider begann pünktlich zur Eröffnung ein starker Regenschauer. Mit diesem hatte niemand gerechnet, aber im Raiffeisensaal der Marktgemeinde fand die Veranstaltung einen versöhnlichen Ausklang. Ein Danke an die Musikvereine Mariahof und Neumarkt und an das Team vom Bertl für die Flexibilität.

Foto Irene Perchthaler

Menschenbilder 2021

Prominent besucht war die Vernissage vom Bundesinnungsmeister Heinz Mitteregger, Initiator der Menschenbilder Christian Jungwirth und Organisatorin Birgit Enge. Eröffnet durch Bürgermeister Josef Maier und umrahmt vom Quartett des MV Neumarkt fand die Feierlichkeit beim Brunnen am Hauptplatz statt. Bei einem gemütlichen Glas Wein klang der offizielle Teil aus. Schön, dass die Menschenbilder heuer wieder bei uns waren!

Wege des Friedens

Werner Fest hielt am 19.08.2021 einen Vortrag mit dem Titel " Wege des Friedens" im Raiffeisensaal der Marktgemeinde. Sehr interessant aufbereitet und mit beeindruckenden Bildern, handelte dieser von den Schlachten im 1. Weltkrieg am Isonzo. Danke für diesen interessanten und sehr informativen Abend.

Vom Kaputtgehen - Töne, Reime, Scherben

Am 15. Juli 20121 fand endlich wieder eine kulturelle Veranstaltung im Raiffeisensaal der Marktgemeinde Neumarkt statt. Isabella Krainer las aus ihrem Buch "Vom Kaputtgehen" und reicherte die Lesung mit vielen humorvollen Anekdoten an. Musikalisch wurde der Abend wundervoll umrahmt von Ulli Prieler & friends (Ulrich Schaller und Erich Gonschorowski). Eine Freude, einen solchen Abend veranstalten zu dürfen.

Bücherbaum am Hauptplatz

Als Begegnungszone für Bücher liebende Menschen wurde der Bücherbaum am Hauptplatz aufgestellt. Dieses Bücherregal steht im öffentlichen Raum und bietet die Möglichkeit, kostenlos und ohne jede Formalität Bücher zum Tausch und zur Mitnahme anzubieten. Sie können Bücher nehmen und behalten, aber auch welche geben. „Lesen ist Abenteuer im Kopf!“ Kommen Sie zum Bücherbaum ins Zentrum von Neumarkt!

Schloss Lind - das ANDERE Heimatmuseum

Auch heuer bietet Schloss Lind wieder eine breite Palette von Veranstaltungen und Sonderausstellungen. Schauen Sie vorbei!

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober
telefonische Voranmeldung erbeten

03584/3091

HistAK - Historischer Arbeitskreis Neumarkter Hochtal

Archäologie durch die Gemeinschaft für die Gemeinschaft

Museumszentrum Neumarkt

Museumsverein Novum Forum
St. Marein 102, 8820 Neumarkt

Schulmuseum, Häferlmuseum, Bionikraum, Erlebnis-Ausstellung

0664/9957310

Richtlinien für die Verleihung von Auszeichnungen

In der Gemeinderatssitzung am 16.12.2016 wurden die Richtlinien für die Verleihung von Auszeichnungen durch die Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark beschlossen. In der Sitzung am 30.03.2022 wurden diese mit Beschluss novelliert.

mehr erfahren ..., (2 MB)

Plakatkostenzuschuss

Für Vereine und Organisationen gibt es auf Antrag einen Plakatkostenzuschuss in Höhe von € 180,- (einmalig pro Jahr, Antragstellung vor Druck der Plakate, Kulturlogo auf Plakat)