Tourismus & Freizeit

Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen erstreckt sich über die Naturparkgemeinden Neumarkt in der Steiermark (mit den Ortsteilen Dürnstein, Kulm am Zirbitz, Mariahof, Neumarkt, St. Marein, Perchau und Zeutschach), Mühlen und St. Lambrecht (mit dem Ortsteil St. Blasen). Er umfasst die von der Eiszeit so nachhaltig geprägte "Neumarkter Passlandschaft", sowie das Lambrechter Tal und die Talenge von Dürnstein/Wildbad Einöd mit der Naturparktherme.

Zahlreiche Teiche prägen neben Wiesen, Almen und Wäldern den Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen. Die Naturparkregion stellt im Sommer wie im Winter ein ideales Urlaubsgebiet dar. Neben dem begünstigen Klima durch die offene Lage gegen Süden, sorgt die saubere pollenarme Luft für gesunde Erholung.

http://www.naturpark-grebenzen.at

Sie suchen ein Zimmer in unserer Region?

Sie planen Ihr Freizeitprogramm? Sie möchten sich sportliche betätigen? ... dann besuchen Sie die Homepage des Touismusverbandes

http://www.naturpark-grebenzen.at

Was ist ein Naturpark?

Ein Naturpark ist ein geschützter Landschaftsraum, der aus dem Zusammenwirken von Natur und Mensch entstanden ist. Im Naturpark wird die "Kulturlandschaft" von besonderem ästhetischen Reiz für den Besucher durch spezielle Einrichtungen erschlossen und als Erholungsraum zugänglich gemacht.